NICO RIMMELE

Senior Technical Consultant

Es gibt kein schlimmeres Gefühl, als mitten im Traum vom Wecker geweckt zu werden. Am liebsten würde man das Ding gegen die Wand feuern, wenn es sich dabei nicht um das geliebte Smartphone handeln würde. Besitzt heute noch irgendjemand einen klassischen Wecker? Und genau da wären wir schon beim Punkt. Selbst der Wecker ist, heutzutage nichts weiter als eine Voreinstellung unseres Telefons, warum gibt es immer noch so viele Bereiche des öffentlichen Lebens, die nicht digitalisiert wurden?

Nico Rimmele versteht sich selbst als Wecker der Nation. Als leidenschaftlicher Snooze – Drücker, versteht er es durchaus, wieso Deutschland gerne noch etwas weiterschlafen würde, versucht aber, durch seine Arbeit bei virtual7, Behörden und Kunden, das Potenzial, dass Digitalisierung mit sich bringt, näherzubringen und Deutschland endlich aufzuwecken.

WEITERLESEN

MAXIMILIAN BRAUN

Senior Technical Consultant

Deutschland soll smart werden. Egal ob Fahrzeuge, Häuser, oder Telefone alles wurde nachgerüstet. Besonders Smartphones sind aus der heutigen Zeit nicht wegzudenken. Egal ob Kinder, Arbeitskollegen, Fremde in der Bahn, selbst viele Großmütter wissen heutzutage, wie man FaceTime oder WhatsApp verwendet. Das gehört halt dazu. Verbindet Menschen und macht vieles leichter. Spätestens seit diesem Jahr wissen wir, dass Deutschland sich zukünftig an der Spitze der Entwicklung von KI basierten Software sieht. Laut Bundesregierung sollen bis zum Jahr 2025 rund drei Milliarden Euro für die Umsetzung der KI-Strategie bereitgestellt werden. Trotzdem gibt es bisher einige Bereiche in unserem alltäglichen Leben, deren Digitalisierung von einigen Menschen kritisch beurteilt wird. Aus den verschiedensten Gründen.

Maximilian Braun spricht über Ängste und Sorgen der Menschen, Mensch und Technologie zusammenzuführen, aber auch darüber, wie Digitalisierung unser alltägliches Leben verbessern kann.

WEITERLESEN

KARSTEN PACKMOHR

Senior Technical Consultant
Viele verbinden Behördengänge mit langen Wartezeiten, unübersichtlichen Formularen und der Suche nach dem richtigen Ansprechpartner. Wahrscheinlich hat sich der ein oder andere schon länger gewünscht, sich diesen langwierigen Prozessen nicht mehr unterziehen zu müssen. Schließlich kann man mit Papier so viele andere Dinge anstellen, Flugobjekte basteln, zum Beispiel. Mal im Ernst, es könnte so einfach sein. Und es ist möglich. Karsten Packmohr ist bei virtual7 als Consultant für die Bundesagentur für Arbeit (BA) tätig. Er gibt einen kleinen Einblick in seinen Job und zeigt, wie Digitalisierung genau diesen Wunsch Realität werden lässt. Zumindest ein Stück.
WEITERLESEN

SARAH LUNA WEAVER

Senior Business Consultant
Das Team ist glücklich, die Kunden zufrieden, die Zeitpläne werden eingehalten, die Produktqualität stimmt – genau so soll es sein. Wenn das Ergebnis stimmt, passiert es schon mal, dass man die Arbeit, die dahintersteckt, nicht sieht. Dabei hängen viele Teilbereiche an der Arbeit eines Agile Coaches und der erfolgreichen Umsetzung eines Projekts. Man muss ein bisschen Coach, ein bisschen Trainer und zum Teil Facilitator und Mentor sein. Oder ganz einfach: professioneller Erzieher für Erwachsene. Auch wenn es schon mal vorkommen kann, dass Sarah Luna Weaver kein direktes Feedback für ihre Arbeit bekommt, liebt sie ihre Arbeit. Sie gibt einen Einblick in ihren Job bei virtual7 und was diesen für sie besonders macht.
WEITERLESEN