Amsterdam airport Schiphol, Netherlands, virtual7, qualogy und CARGONAUT arbeiten zusammen mit ORACLE ADF

 

Die Cargonaut Nederland B.V. mit Sitz in Schiphol und Betreiber einer einzigartigen Fracht-Community-Plattform, erhält Unterstützung bei ORACLE ADF Projekten von virtual7 in Kooperation mit der Qualogy Consultancy B.V.. Qualogy ist der führende Entwicklungspartner arbeitet bereits seit vielen Jahren für Cargonaut. Seit April 2016 ist virtual7 Teil des Projektteams.

Am Flughafen Amsterdam Schiphol, Europas drittgrößtem Flughafen, spielt Cargonaut eine wichtige Rolle in der täglichen Logistikwelt. Die Services und Plattformen von Cargonaut dienen dazu in der gesamten Supply Chain und allen Parteien, die an der Logistikkette beteiligt sind, einen effizienten und optimierten Informationsaustausch zu ermöglichen. Dadurch werden zum Beispiel die „Green Fast Lanes“ oder die reibungslose Integration verschiedener Zollvorschriften realisiert.

Cargonaut setzt seit vielen Jahren auf Lösungen von ORACLE und erhält durch die Zusammenarbeit mit virtual7 einen großen Know-how Vorsprung, wodurch der Weg für neue Supply-Chain-Lösungen und -Prozesse geebnet wird. Das derzeitige Projekt beinhaltet die Optimierung und Aktualisierung verschiedener ORACLE ADF-Komponenten und die ausführliche Dokumentation und Erstellung von Handbüchern. Ebenso werden neue Zollvorschriften eingearbeitet und verschiedene Prozesse optimiert.

Mit Hilfe der Lösungen von Cargonaut wurden im Jahr 2014 mehr als 1.600.000 t Luftfracht am Flughafen Schiphol und mehr als 450.000 Flugbewegungen realisiert, verladen und verteilt. Hier entsteht ein enormer Informationsfluss, wenn man sich überlegt, durch wie viele Hände, Abteilungen und Instanzen eine Lieferung gehen muss, bis sie zollkonform abgefertigt wird. virtual7 steuert nun einen Teil dazu bei, die unglaublichen Mengen an Informationen innerhalb der Lieferkette zu optimieren – und das mit jeder Menge ORACLE. EXPERTISE. und PASSION.

Erfahren Sie mehr über: