Angluar CLI und die Macht der schematics

Angluar CLI bringt uns Schematics Angular CLI eignet sich natürlich ideal um Angular Projekte zu erstellen, testen und zu starten. Allerdings hilft die CLI auch beim Erstellen einzelner Komponenten, dies ist vor allem möglich mit „ng generate“. Dafür werden die sogenannten Schematics verwendet. Somit werden die Gerüste definiert, die zum erstellen von neuen Komponenten benötigt…

Details

Der Einstieg in die Entwicklung mit Angular

Für die Entwicklung von Web-Anwendungen gibt es heutzutage zahlreiche Möglichkeiten. Eine weit bekannte und gut dokumentierte Möglichkeit bietet Angular. Von Google entwickelt und bereits bei vielen Unternehmen produktiv im Einsatz, wird es für die Entwicklung von Client-Anwendungen in HTML und TypeScript verwendet. Es ist möglich, eine einmal geschriebene Anwendung leicht auf andere Plattformen zu übertragen.…

Details

Scroll-Events in Angular

In Angular kann eine Komponente auf DOM Events reagieren. Ein Scroll Event kann eines dieser DOM Events sein. Bei den Scroll Events gibt es jedoch zwei Perspektiven: Scrollen innerhalb und außerhalb der Angular Komponente – wie beispielsweise das Scrollen innerhalb des Browserfensters. Zunächst schauen wir uns den ersten, leichteren Fall an. Scroll Event: Scrollen innerhalb…

Details

Warum Angular?

Ein Rundum-Sorglos Paket wird durch Angular bereitgestellt. Routing, Validierung und Kommunikation mit dem Backend kann mit Standardmittel umgesetzt werden. Durch die Angular CLI wird der Entwickler mit Code-Generierung und dem Build der Anwendung unterstützt. Eine erste Demo-Anwendung kann innerhalb von 15 Minuten entwickelt werden. Eine gute Skalierbarkeit: Die Bereitstellung kann auf einfach konfigurierten Webservern erfolgen.…

Details

Eine ADF-JSF-Selectbox so gestalten, dass sie wie ein IOS-Toggle-Button aussieht

Übersicht Bei der Entwicklung von mobilen Anwendungen oder Anwendungen, die ein responsives Design mit Oracle ADF unterstützen, erhalten Sie manchmal die Aufgabe, eine Komponente so zu gestalten, dass sie wie die ursprüngliche mobile Komponente aussieht. Normalerweise sollte das bei der Verwendung von einfachem HTML kein Problem sein. Bei der Arbeit mit ADF allerdings, sind Sie…

Details

Maven in JDeveloper 12.2.1 – Teil 2

In diesem Teil werden wir sehen, wie wir Maven-Build-Dateien (pom.xml) für bestehende ADF-Anwendungen in JDeveloper 12.2.1 erstellen können. Zuerst erstellen wir eine einfache ADF-Anwendung mit JDeveloper 12.2.1. Diese einfache Anwendung hat ein Model- und ViewController-Projekt und ist mit einer Datenbank mit HR-Schema verbunden, wurde aber ohne Build-Tool (Ant, Maven ..) konfiguriert.   So generieren Sie…

Details

Ein einfacher Filter durch transiente Felder einer Tabelle mit View Criteria und der Betrieb von ExecuteWithParams in der ADF

Beschreibung Wenn ADF-Entwickler Daten ohne Filterung in der Datenbank filtern möchten, haben sie die Möglichkeit, dies über die Daten im Speicher durch die Verwendung eines sogenannten View-Kriterien-Objekts (view criteria object) zu tun. Das View-Kriterium-Objekt ist ein Satz einer oder mehrerer View-Kriterien-Zeilen, deren Attribute die im View-Objekt spiegeln. Beispiel Im folgenden Beispiel werden wir eine Tabelle…

Details

Maven in JDeveloper 12.2.1 – Teil 1

JDeveloper 12C, vor allem die Version 12.2.1, verfügt über eine integrierte Maven-Unterstützung. Dieser Blog-Artikel zeigt Ihnen, wie Sie Maven im JDeveloper konfigurieren können und so eine neue ADF-Anwendung erstellen, indem Sie Maven als Build-Tool verwenden. Die Konfiguration in JDeveloper kann unter Tools\Preferences durchgeführt werden. Sie können zwischen der Maven JDeveloper Embedded Version und einer externen…

Details